Alphabet Buchstaben aus Holz

Lernen macht Spaß - mit den richtigen Methoden

Alphabet

Ganzheitliche Lernmotivation für Schulen & ElternBeratung

Das kindliche Gehirn verbindet Schule mit Stress und schaltet in einen Notfallmodus. Bei Erwachsenen ist das Leben im Stressmodus gesundheitlich schädlich, für Kinder, die noch in der Entwicklung sind, kann es langfristig Schaden anrichten.

 
Wenn ein Kind in der Schule Schwierigkeiten hat, dann ist es nicht das Unvermögen des Kindes sondern ein Ergebnis aus verschiedenen Ereignissen und Erwartungen. Durch negative Erfahrungen verlieren Kinder das Selbstvertrauen, ihr Selbstwertgefühl und Lernblockaden.




 

schwarz weiß ich denke an dich Karte.png

Lernmotivation ist eine Mischung aus LERN - lernen und MOTIVation - Motiv.

Lernmotivation Themen für Schulen

Konzept kids workshop
mutig & stark

Woche 1: Ich bin ich und das ist gut so. Selbstwertgefühl & Einzigartigkeit
Woche 2: Ich bin mutig & stark. Umgang mit Ängsten & Mobbing
Woche 3: Ich fürchte mich nicht. Nervosität vor Arbeiten, freies sprechen und Lernmethoden
Woche 4: Ich schaffe das - Ziele setzen & erreichen

mehr Infos

Schulklima - Analyse

Step 1:  Entwicklung Fragebogen für
Schüler & Schülerinnen sowie Eltern
Step 2: Entwicklung Fragebogen Lehrpersonen
Step 3: Erhebungstag in der Schule
Step 4: Auswertung der Ergebnisse
Step 5: Vorstellung der Ergebnisse & Impulse
Step 6: Feedback Impulstag mit Lehrpersonal
    
       Vor Ort Durchführung oder digital


 

mehr Infos

Schulvortrag 
- bewusst lernen -

Jedes Kind entwickelt sich im eigenen Tempo. Ein Impulsvortrag zu den Themen:

  • Entwicklung Jungen/Mädchen

  • Die Bedeutung der Händigkeit

  • Lernmotivation

  • Gehirn-gerechte Lernmethoden

  • Gehirn-gerecht unterrichten

mehr Infos

online & vor Ort

Zusammenarbeit bedingt Vertrauen

540A3315-E794-4FD5-ADBD-DEFDBC65AA04_edi

Ich bin Janina und selbst Mama von drei Schulkindern. Mein großer Sohn ist in der 3. Klasse und ist beidhändig eingeschult wurden. In der ersten Klasse ist er als Linkshänder gestartet, ohne das die Gehirnhälften richtig vernetzt waren. Meine Zwillinge (Junge/Mädchen) sind in der 1. Klasse. Bei den Beiden sehe ich jeden Tag die Entwicklungsunterschiede zwischen den Geschlechtern und das unterschiedliche Lernverhalten.

Fachlich habe ich jahrelang im Personalwesen gearbeitet und bin Dozentin für Erwachsenbildung. Meine Leidenschaft und großes Interesse ist unser Oberstübchen - das Gehirn. Deswegen habe ich einen Train the Trainer Kurs für gehirn-gerechtes lernen und lehren abgeschlossen und die Ausbildung zum Birkenbihl Master begonnen.
Mein Profil rundet die Weiterbildung zum COACH (NLP international) und die Fortbildung Kunsttheraphie ab (NLP international).
Wer sich ein wenig mit Human Design auskennt sei noch erwähnt: Als Reflektorin bin ich sehr einfühlsam, kann große und kleine Menschen gut einschätzen und mich auf sie einlassen.

Ich freue mich auf euch und danke euch für euer Vertrauen!

Gehirn-gerecht lernen

nicht gehirn-gerecht

vs.

 

  • Unser Gehirn lernt am besten unter Nutzung aller Sinne: fühlen - tasten - schmecken - erleben - riechen

  • Assoziatives lernen - lernen mit Bildern hilft, vorhandene Wissensnetze zu erweitern und zu verknüpfen

  • Wir lernen immer und überall - bewusst und unterbewusst

Wenn wir nicht gehirn-gerecht lernen, fällt uns lernen schwer - es wirkt gegen die Funktion unseres Gehirns. Die Auswirkungen sind bspw.
 

  • wir fühlen uns schlecht und werden traurig

  • kommen uns doof und unfähig vor

  • wir verlieren den Spaß und die Lust am lernen

  • wir langweilen uns

  • schlussendlich geben wir auf  und denken negativ ("Ich bin nicht in der Lage und zu doof."

Ganzheitliche Beratung bei Schulproblemen für Eltern

ElternGespräch

Lernmethoden

Weiterleitung

Am Anfang steht das Gespräch mit dir/ euch Eltern.
Erzähle mir deine Situation, dein Anliegen und die Schwierigkeiten in der Schule und/oder beim lernen.

Schulprobleme können vielfältige Gründe haben und sind meist eine Folge von verschiedenen Herausforderungen im Alltag und in der Schule selbst. Deswegen stelle ich dir viele Fragen, um ein Gesamtbild zu bekommen.

Wichtig dabei ist, dass du offen und ehrlich zu dir selbst bist.

Gemeinsam entscheiden wir dann, ob ich auch mit deinem Kind alleine spreche.

Je besser das Gesamtbild, desto eher finden wir Lösungen und können über weitere Schritte sprechen.

Gehirn - gerechtes lernen bedeutet auch, wenn es dein Kind nicht versteht, ändere die Methode.

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten und Tipps, die wir im weiteren Verlauf besprechen und wie du dein Kind zu Hause unterstützen kannst.


 

Das ElternCoching ist eine individuelle 1:1 Betreuung.

Das 1 zu 1 Coaching:

----------------------------------------------

  • Erstgespräch und Folgegespräche mit euch Eltern, Kind und ggfls. Schule

  • Reflextionsgespräch: Einschätzung der Lage

  • Aktivierung meines Netzwerkes bzw. Ausarbeitung Empfehlung weiterer Verlauf

  • kurze Kommunikationswege - falls du Fragen hast oder Lösungen suchst

In manchen Fällen ist es sinnvoll, eine weiterführende Diagnostik zu machen wie bspw. einen Händigkeitstest. In diesem Fall aktiviere ich mein Netzwerk für dich und gebe dir professionelle Ansprechpartner:innen an die Hand.

Kosten:
-------------------------------
Das Coaching beinhaltet die genannten Gespräche und den dazugehörigen Austausch plus meine Ausarbeitung für dich zum nachlesen.

Gesamtpreis: 450 Euro inkl. MwSt


 

Kreative Lernmethoden:

----------------------------------------------

  • Vorstellung gehirn-gerechter Lernmöglichkeiten für zu Hause

  • Entwicklung kreative Ideen zur Umsetzung zu Hause